Spezialisierung

Es ist allgemein bekannt, dass es zwei gleiche Angelegenheiten nicht gibt. Noch mehr – jede Angelegenheit, mit der sich ein Kunde meldet, ist einmalig. Darum betrachten wir jeden Auftrag in individueller Weise. Dennoch ist es möglich, an Hand der langjährigen Erfahrung mit der Leistung der Rechtsbetreuung gewisse Arten von Angelegenheiten zu unterscheiden, mit denen wir uns am meisten beschäftigt haben.

Rechtsvorschriften, die eine Geschäftstätigkeit betreffen – komplette Rechtsbetreuung für Unternehmer:

  • Verträge, Genehmigungen, Konzessionen, Beschlüsse über Baubedingungen, Baugenehmigungen,
  • Due-Diligence-Prüfung von Realvermögen und Gesellschaften, rechtliche Assistenz beim Erwerb von Realvermögen,
  • Transformationen von Rechtssubjekten, Anmeldeformalitäten (Landesgerichtsregister – KRS),
  • Personalangelegenheiten,
  • Vertretung bei Gerichts- und Verwaltungsverhandlungen, rechtliche und Verwaltungsformalitäten,
  • Abkommen über Projektierungs- und Bauarbeiten (mit einem Generalauftragnehmer, den Subunternehmern, in Anlehnung an das Project-Management-Prinzip), Bauträgerverträge
  • Verhandlungen und Betreuung von Abkommen über Investitionskredite, Monitoring und Assistenz bei der Abwicklung aufschiebender Bedingungen aus Kreditabkommen.

Rechtsbetreuung von Ausländern und polnische Staatsangehörigkeit:

  • Legalisierung des Aufenthalts und der Beschäftigung von Ausländern in Polen (u.a. Wohngenehmigung auf bestimmte Zeit, Niederlassungserlaubnis, Arbeitserlaubnis),
  • Unterstützung bei der Gründung und Realisierung einer Geschäftstätigkeit durch Ausländer in Polen,
  • Komplette Rechtsbetreuung von Personen mit polnischen Wurzeln und Personen, die mit Polen verbunden sind und die die Bestätigung des Besitzes, der Verleihung, der Wiederherstellung der polnischen Staatsangehörigkeit erlangen oder die polnische Staatsangehörigkeit erwerben möchten – beginnend mit der Sammlung der Dokumente (u.a. Nachforschungen in Archiven), über die Registrierung, Berichtigung, Ergänzung der Unterlagen in Standesämtern und die Formulierung der rechtlich geforderten Anträge, bis hin zur Vertretung im Laufe der Verhandlungen und der Erlangung entsprechender Beschlüsse.

Entschädigung und Rückgewinnung eingezogenen Realvermögens:
  • Entschädigungen nach Verkehrsunfällen – vom Versicherer und Verursacher,
  • Entschädigungen im Zusammenhang mit Realvermögen – nach Enteignung, wenn es in der Raumordnung für eine öffentliche Straße bestimmt wird, u. dgl.,
  • Entschädigungen von Netzunternehmen, u.a. wegen einer unvereinbarten Anordnung und Nutzung der Stromlinien und Maste auf dem Grundstück, und damit zusammenhängende Angelegenheiten in Bezug auf die Herstellung der Transmissionsdienstbarkeit gegen das Entgelt,
  • Wiedergewinnung eingezogenen Realvermögens – unabhängig von der Zeit, Ursache und Rechtsgrundlage der Enteignung: Chancen-, Risiko-, Kostenanalyse, Nachforschungen und Sammeln der Unterlagen, Unternehmen der außergerichtlichen, gerichtlichen und der Verwaltungsschritte.

Rechtsbetreuung für Eigentümer von Mehrfamilienhäusern und Wohngemeinschaften: Erhebung von Mietrückständen, Abrechnung von Auflagen und Gewinnen, Zwangsräumungen, Entschädigungen für den Fall, dass die zwangsgeräunmten Mieter keine Sozialwohnung bekommen haben.
Verträge:Entwerfen jeder Art von Verträgen (wirtschaftliche und bürgerliche Verträge) für konkrete Transaktionen oder Angelegenheiten, Vorschläge für Absicherungen, Konsultationen, Verhandlungen, Verifizierung des Tatbestandes und des rechtlichen Status von sämtlichen Aspekten eines Geschäftes.
Strafangelegenheiten mit wirtschaftlich-finanziellem Hintergrund:sowohl Verteidigung von Angeklagten, als auch die Vertretung der Benachteiligten und der Nebenkläger, Erheben und Weiterbetreiben subsidiärer (d.h. im Fall der Einstellung durch den Staatsanwalt) und privater Anklageschriften.
Eheliches Vermögensrecht:Beratung, Entwerfen von Vereinbarungen über die Aufteilung ehelichen Vermögens, Durchführung von Verhandlungen, Vertretung bei Gerichtsverhandlungen wegen Vermögensaufteilung.
Vertretung von natürlichen und juristischen Personen in Angelegenheiten (Streitfällen) mit Verwaltungsorganen:Angelegenheiten, die Strafen für Straßengrund nach sich ziehen, Erhöhungen der Jahresgebühr für ewige Nutzung von Grundstücken, Strafen für Fällen von Bäumen ohne Erlaubnis und Einlösung von Wohnungen bei der Gemeinde mit Bonifikation betreffen.